Zu meiner Person   

 

 

                                               Birgit Dembeck

 

Heute lebe ich ein selbstbestimmtes, abwechslungsreiches und glückliches Leben. Doch dies war nicht immer so.  


 Als Kind hatte ich gelernt, fleißig, gut und brav zu sein, anderen zu helfen, mich anzupassen und die Wünsche anderer zu erfüllen. Dieses Muster zog sich sehr lange durch mein Leben und als Mutter von 3 Kindern, Ehefrau und Krankenschwester konnte ich dies bestens ausleben. Und das war nicht genug.

Zusätzlich zu meinem Beruf als Pflegedienstleitung machte ich die Ausbildung zum Heilpraktiker, erlernte Akkupunktmassage, Fußreflexmassage und einiges anderes. Auch das machte mich nicht glücklich. Unzufriedenheit und Krankheit waren die Folge. Ich war ständig auf der Suche – aber auf der Suche wonach? Ich wusste es nicht.


 Mit Mitte 40, in einer schwere Beziehungskriese, stellte ich mich und mein Leben dann ganz in Frage. Was tue ich noch hier? So hat das Leben keinen Sinn mehr. So will und kann ich nicht mehr leben - es musste sich was ändern!


 Und so wurde ich zu Robert Betz geführt. Und das, was er vermittelte, fühlte sich gut und richtig an. Ich schöpfte Hoffnung, dass sich was verändern könnte und so machte ich die Ausbildung zur Transformationstherapeutin. In diesen Monaten stellte ich mich meinen Themen, durfte vieles erkennen, auflösen und heilen. Während dieser Zeit wurde ich auch mit meiner medialen Fähigkeit konfrontiert, was mich zunächst sehr irritierte. Es hatte eine ganze Weile gedauert, dies zulassen und annehmen zu können, da ich bis dahin sehr kopflastig gelebt hatte.


 In der Ausbildung bekam ich auch mein erstes Reading. Ich war so berührt, denn ich hätte mich selber nicht annähernd so gut beschreiben können. Ich fühlte mich zum ersten Mal gesehen und verstanden. Eine neue Welt tat sich für mich auf und Heilung durfte geschehen. Das, was ich da erleben durfte, diese Herzenswärme, wollte ich auch gerne weitergeben. Und so entschloss ich mich die Ausbildung bei Christa Bredl zu machen. Für mich war dieses Tun wie Heimkommen, als hätte ich das schon immer gemacht. Ich hatte mich und meine Berufung gefunden – die Suche war vorbei. Anfang 2013 kündigte ich dann meine Stelle als Pflegedienstleitung um meinem Herzensweg und meiner Berufung ganz zu folgen.


 Ich begleite die Basis- und und die Aufbau-Ausbildungen bei Christa Bredl, was mir sehr große Freude bereitet. In meiner eigenen Praxis für ganzheitliche mediale Lebensberatung, Transformationstherapie und Coaching, begleite ich Menschen in Einzelsitzungen mit meiner ganzen Liebe bei ihren ganz individuellen Lebensthemen. Ich zeige ihnen Wege auf, ihr Herz zu öffnen, ihre Talente zu erkennen und zu leben. Auch Vorträge und Seminare nehmen immer mehr Raum ein. Es ist mir eine Herzensangelegenheit, meine Erfahrungen, mein erlerntes und inneres Wissen weiterzugeben.


 Gerne unterstütze und begleite ich dich, deinen eigenen Lebensweg zu verstehen, warum es so ist wie es ist, was verändert werden kann damit du dein Leben wieder in Hand nehmen kannst.        

                                                                                                                                                                          Ich weiß aus eigener Erfahrung – es funktioniert!