Vom Mangel in die Fülle 

 

Viele Menschen leben in dem Gefühl, nicht genug zu haben oder dass sie  etwas verlieren könnten. Dies kann verschiedene Bereiche betreffen, wie:  

Geld / Besitz 

beruflichen Erfolg

Partner

Kinder 

Anerkennung / Wertschätzung

eigenes Aussehen  

Glück / Freude / Zufriedenheit

Selbstwert

u.v.m. 

 

Doch wie kommt es dazu. Warum habe ich nicht / genug .........                     Es sind die Gedanken, die es unbewusst in uns denkt. Diese haben wir        meistens schon in der Kindheit gedacht oder von den Eltern oder Groß-       eltern übernommen. Sätze wie:                                                                          Im Leben bekommt man nichts geschenkt

Du musst dir alles verdienen

Geld verdirbt den Charakter 

Sei zufrieden mit dem was du hast     

Es kommt selten was besseres nach

u.a. 

 

An diesem Abend wollen wir in uns forschen, was es in uns denkt und ob     diese Sätze heute noch Gültigkeit für uns haben. Und wenn sie nicht mehr     stimmig sind, entscheiden wir heute neu.