Eltern helfen ihrem Kind

 

Zu einer unsere größten Herausforderung gehört die Erziehung unserer Kinder. Und so sehr wir uns auf sie gefreut haben, so bringen sie uns immer wieder an unsere Grenzen.

In solchen Situationen sagen oder tun wir manchmal Dinge, die wir besser machen wollten wie unsere Eltern - und doch ist es uns nicht immer gelungen. Wir machen uns dann oft Vorwürfe oder fühlen uns schlecht.  

Doch egal, wie lange es her ist, und ob wir noch Kontakt mit unsern Kindern haben, ob sie schon erwachsen  oder noch ganz klein sind, heute können wir unsere Kinder um Verzeihung bitten und sie stärken, damit sie frei durchs Leben gehen können.

 

In der Meditation begegnen wir unserem Kind und klären die Verstrickungen zwischen uns und ihm, damit Freiheit und Frieden für unser Kind und uns entstehen kann.